Sie möchten an diesem Kurs teilnehmen?

WENN SIE WEITERE FRAGEN HABEN, KÖNNEN SIE UNS GERNE KONTAKTIEREN:

WORKSHOP - 2 TAGE

WORKSHOP - 2 TAGE

WORKSHOP - 2 TAGE

Digital Cinema Mastering mit DaVinci Resolve

- ERSTELLUNG

14. / 15.03.2020

2 Tage (Sa/So)

Kombinierbar mit weiteren Workshops

Bei Buchung von zwei oder mehr Workshops gibt es einen Rabatt von 20% 

Förderung mit Prämiengutschein möglich

2 Tage (Sa/So)

Förderung mit Prämiengutschein möglich

Um einen Film digital in einem Kino abspielen zu können, braucht man ein sogenanntes Digital Cinema Package (DCP). Der Kinoprofi Sebastian Leitner stellt in diesem Workshop die DCP-Erstellung vor und worauf man achten muss, damit jedes Kino auf der Welt einen Film in bester Ton- und Bildqualität zeigen kann. 

TERMIN:

14. / 15.03.2020

DAUER:

2 Tage (Sa/So)

DOZENT:

ZEIT:

ORT:

10:00 - 14:00

Rungestr. 25 / 10179 Berlin

Sebastian Leitner

KURSGEBÜHR:

320.-€

TERMIN:

DCP ist der internationale digitale Kinostandard seit 2002. Kinos zeigen in der Regel nur dieses Format und es muss perfekt sein, um den hohen Standards und strikten Reglementierungen gerecht zu werden. 


Sebastian Leitner zeigt die DCP-Erstellung mit allen Aspekten des audio-visuellen Masteringprozesses, inklusive Untertitel, Transfer (Linux Cloning) und Test. 


Viele denken, es sei einfach, DCPs selbst zu machen. Fakt ist aber, viele Kinoserver sind alt, Kinoequipment ist teuer, und nicht jeder investiert in Software-Updates. So kommt es oft zu Inkompatibilitäten.


Davinci Resolve brachte zwar den besten und kostengünstigsten Weg für DCP-Encoding auf den Markt (Kakadu J2K), aber es ist weitaus komplizierter als das und birgt potenzielle Probleme. Die wichtigste Arbeit finden vor und nach dem eigentlichen Encodieren statt.


Dieser Workshop ist ein professionelles und hochqualitatives DCP-Mastering-Training, um weltweite Abspielbarkeit für einen Film zu garantieren.

DOZENT :

KURSGEBÜHR :

DAUER:

ORT :

ZEIT:

2 Tage

10:00 - 14:00

Rungestr. 25 / 10179 Berlin

320.-€

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an diejenigen, die sich mit der DCP-Erstellung vertraut machen wollen, er ist durchaus auch geeignet für die Independents unter den Filmemacher*innen, die ihre Filmprojekte mit eigenem technischen Wissen auf professionelle Weise in die Kinos bringen wollen.

Teilnahmevoraussetzungen

Grundwissen im Umgang mit DaVinci Resolve.

INHALTE

SIE MÖCHTEN AN DIESEM KURS TEILNEHMEN? / APPLICATION

Schnitt-Akademie

Rungestr.25 / 10179 Berlin

Oder schicken Sie uns eine eMail oder rufen Sie uns an:

Was ist DCP?

Falsches DCP und die richtige Software

Welche Anforderungen hat ein Kino?

Die DCP Infos finden 

DCP Aufbau & Verarbeitung

DCP Tools

Asset Map File

Untertitel richtig einbinden

J2K Kompression

DCP Beschriftung

Validierung eines DCPs

Easy DCP Player

Chroma Subsampling

Cineform Codec

Codec Variationen als Übersicht

DCI Server Informationen verstehen

DaVinci Resolve: DCP exportieren

Quality Control & Finish

Ein fertiges DCP ausliefern

DCP Transfer

INHALTE

INHALTE

DOZENT

Sebastian Leitner

Freischaffender Filmemacher und Editor, spezialisiert auf “Music&Comedy”, sowie Trailer und DCP-Mastering mit fast einer Dekade Erfahrung. Gebürtiger Wiener, der in Berlin ein neues Zuhause gefunden hat. Sein auf vielen Festivals vertretener und ausgezeichneter Debut-Langfilm “Noseland”, ein Klassik-Mockumentary mit John Malkovich und Roger Moore, wurde von missingFILMs deutschlandweit in die Kinos gebracht. Er wurde dafür für “Best Editing” beim Int. Film Festival in Madrid 2012 nominiert. 

Sie möchten an diesem Kurs teilnehmen?

WENN SIE WEITERE FRAGEN HABEN, KÖNNEN SIE UNS GERNE KONTAKTIEREN:

+49 +30 698 07 888

DOZENT

DOZENT

IMPRESSUM

Sie möchten an diesem Kurs teilnehmen?

WENN SIE WEITERE FRAGEN HABEN, KÖNNEN SIE UNS GERNE KONTAKTIEREN:

info@schnitt-akademie.de

+49 +30 698 07 888