Sie möchten an diesem Kurs teilnehmen?

WENN SIE WEITERE FRAGEN HABEN, KÖNNEN SIE UNS GERNE KONTAKTIEREN:

Förderung mit Prämiengutschein möglich

Förderung mit Prämiengutschein möglich

Sie möchten an diesem Kurs teilnehmen?

WENN SIE WEITERE FRAGEN HABEN, KÖNNEN SIE UNS GERNE KONTAKTIEREN:

info@schnitt-akademie.de

+49 30 698 07 888

WORKSHOP - 2 TAGE

IN DER PROFESSIONELLEN POSTPRODUKTION

FINAL CUT PRO X

07. / 08.12.2019

FINAL CUT PRO X

07. / 08.12.2019

07. / 08.12.2019

FINAL CUT PRO X

2 Tage (Sa/So)

Förderung mit Prämiengutschein möglich

IN DER PROFESSIONELLEN POSTPRODUKTION

IN DER PROFESSIONELLEN POSTPRODUKTION

2 Tage (Sa/So)

2 Tage (Sa/So)

WORKSHOP - 2 TAGE

WORKSHOP - 2 TAGE

Filmeditor Dirk Grau ("Die Vermessung der Welt", "In Zeiten des abnehmenden Lichts", “Sommerfest”) führt in diesem Kurs in den Schnitt mit Final Cut Pro X ein und erklärt, wie er bei komplexen Kinoproduktionen damit arbeitet. 

Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem Umgang mit Sound in FCP X und der Zusammenarbeit mit anderen Programmen.

TERMIN:

07. / 08.12.2019

DAUER:

2 Tage (Sa/So)

ZEIT:

ORT:

DOZENT:

10:00 - 17:00

Rungestr. 25 / 10179 Berlin

Dirk Grau

KURSGEBÜHR:

320.-€

TERMIN:

TERMIN:

07. / 08.12.2019

07. / 08.12.2019

DAUER:

DAUER:

2 Tage

2 Tage

In dem zweitägigen Seminar werden verschiedene Workflows mit FCPX erklärt und anhand von Übungsmaterial selbständig nachvollzogen. Es werden u.a. Import und Vorbereiten von Material, Anlegen des Tons, die konkrete Arbeit am Schnitt und die Einbindung von Final Cut Pro X in die professionelle Postproduktion behandelt.

​

Auf diese Weise wird ein Überblick über die vielfältigen Werkzeuge und Anwendungsmöglichkeiten von Final Cut Pro X vermittelt, bei dem die aktive Arbeit an Übungsmaterial im Vordergrund steht.

​

Ein besonderer Schwerpunkt liegt außerdem auf dem Umgang mit dem Sound während des Schnittes und beim späteren Export zur weiteren Verarbeitung in professionellen Mischungsumgebungen.

Anders als in anderen Schnittprogrammen gibt es in FCPX keine Audio-Tracks mehr. Im Kurs werden die Vorteile

behandelt, die sich daraus ergeben, und die veränderte Handhabung vermittelt.

​

Jedem Teilnehmer steht ein iMac zur Verfügung, an dem er das Programm Schritt für Schritt unter Anleitung kennenlernen kann.

​

ZEIT:

ZEIT:

10:00 - 17:00

10:00 - 17:00

ORT :

ORT :

DOZENT :

DOZENT :

KURSGEBÜHR :

KURSGEBÜHR :

320.-€

320.-€

Rungestr. 25 / 10179 Berlin

Rungestr. 25 / 10179 Berlin

Dirk Grau

Dirk Grau

Zielgruppe

Cutter/innen, Cutter-Assistent/innen, Mediengestalter, Videojournalisten, ehemalige FCP 7-Cutter/innen, Umsteiger von Avid oder Premiere

​

Teilnahmevoraussetzungen

Es wird kein Vorwissen vorausgesetzt.

INHALTE

Anlegen eines Ereignisses

​

Anlegen mehrerer Projekte

​

Settings und Fenster anpassen

​

Audiomischung und Sprachaufnahme

​

Umgang mit dem Sound ohne die sonst üblichen Audiotracks

​

Importieren und wandeln von Material

​

Nutzen der automatischen Analysen und Korrekturen

​

Magnetische Timeline

​

Overwrite & Insert

​

Retiming,Trimmen

​

Schriften anlegen

​

Vorlagen nutzen

​

Blenden erstellen

​

Filter & Effekte nutzen

​

Exportieren für unterschiedliche Zielgruppen

​

Verwendung der PlugIns EDL-X u. X2Pro Audio 

SIE MÖCHTEN AN DIESEM KURS TEILNEHMEN? / APPLICATION

Schnitt-Akademie

Rungestr.25 / 10179 Berlin

Oder schicken Sie uns eine eMail oder rufen Sie uns an:

INHALTE

INHALTE

DOZENT

Anlegen eines Ereignisses

​

Anlegen mehrerer Projekte

​

Settings und Fenster anpassen

​

Audiomischung und Sprachaufnahme

​

Umgang mit dem Sound ohne die sonst üblichen Audiotracks

​

Importieren und wandeln von Material

​

Nutzen der automatischen Analysen und Korrekturen

​

Magnetische Timeline

​

Overwrite & Insert

​

Retiming,Trimmen

​

Schriften anlegen

​

Vorlagen nutzen

​

Blenden erstellen

​

Filter & Effekte nutzen

​

Exportieren für unterschiedliche Zielgruppen

​

Verwendung der PlugIns EDL-X u. X2Pro Audio 

Dirk Grau arbeitet seit über 15 Jahren als Cutter ("Vermessung der Welt", "In Zeiten des abnehmenden Lichts“, „Bibi und Tina“ uvm) und wurde zweimal mit der Lola, dem Deutschen Filmpreis für den besten Schnitt ausgezeichnet ("Rhythm is it!“, „Knallhart“). 1999 gründete er gemeinsam mit Carmen Baudi die Produktionsfirma Seaside Pictures und wurde auch als Autor und Regisseur tätig.

Sie möchten an diesem Kurs teilnehmen?

Dann freuen wir uns auf eine eMail von Ihnen:

DOZENT

DOZENT

WENN SIE WEITERE FRAGEN HABEN, KÖNNEN SIE UNS GERNE KONTAKTIEREN:

info@schnitt-akademie.de

+49 +30 698 07 888

IMPRESSUM